Beim Klick auf den Namenszug öffnen sich Informationen zu
Prof. Dr. Kautzsch. Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Vorwort!

1 Dies sind die Nachkommen Esaus, das ist Edom.  2 Esau hatte sich Kanaaniterinnen zu Weibern genommen: Ada, die Tochter des Hethiters Elon, und Oholibama, die Tochter Anas, des Sohnes Zibeons, des Horiters;  3 und Basmath, die Tochter Ismaels, die Schwester Nebajoths.  4 Ada aber gebar Esau den Eliphas, Basmath gebar Reguel,  5 und Oholibama gebar Jehus, Jaelam und Korah. Das sind die Söhne Esaus, die ihm im Lande Kanaan geboren wurden.  6 Und Esau nahm seine Weiber, seine Söhne und Töchter und alle Sklaven, die zu seinem Hausstande gehörten, sowie seine Herde, all sein Vieh und alle seine Habe, die er im Lande Kanaan erworben hatte, und zog von seinem Bruder Jakob hinweg ins Land Seir.  7 Denn ihr Besitz war zu groß, als daß sie hätten bei einander bleiben können, und das Land, in welchem sie als Fremdlinge weilten, reichte für sie nicht aus wegen ihrer Herden.  8 Und Esau nahm seinen Aufenthalt auf dem Gebirge Seir - Esau, das ist Edom.
9 Dies sind die Nachkommen Esaus, des Stammvaters der Edomiter, auf dem Gebirge Seir.  10 Dies sind die Namen der Söhne Esaus: Eliphas, der Sohn Adas, des Weibes Esaus; Reguel, der Sohn Basmaths, des Weibes Esaus.  11 Die Söhne des Eliphas aber waren: Theman, Omar, Zepho, Gaetham und Kenas.  12 Und Thimna war ein Kebsweib des Eliphas, des Sohnes Esaus; die gebar dem Eliphas den Amalek. Dies sind die Söhne Adas, des Weibes Esaus.  13 Und dies sind die Söhne Reguels: Nahath, Serah, Samma und Missa. Dies waren die Söhne Basmaths, des Weibes Esaus.  14 Und dies waren die Söhne Oholibamas, der Tochter Anas, des Sohnes Zibeons, des Weibes Esaus; die gebar dem Esau Jehus, Jaelam und Korah.
15 Dies sind die Häuptlinge der Söhne Esaus. Die Söhne des Eliphas, des Erstgebornen Esaus, waren der Häuptling Theman, der Häuptling Omar, der Häuptling Zepho, der Häuptling Kenas.  16 Der Häuptling Korah, der Häuptling Gaetham, der Häuptling Amalek. Dies sind die Häuptlinge von Eliphas im Lande Edom. Dies sind die Söhne Adas.  17 Und dies waren die Söhne Reguels, des Sohnes Esaus: der Häuptling Nahath, der Häuptling Serah, der Häuptling Samma, der Häuptling Missa. Dies sind die Häuptlinge von Reguel im Lande Edom; dies sind die Söhne Basmaths, des Weibes Esaus.  18 Und dies sind die Söhne Oholibamas, des Weibes Esaus: der Häuptling Jehus, der Häuptling Jaelam, der Häuptling Korah. Dies sind die Häuptlinge von Oholibama, der Tochter Anas, dem Weibe Esaus.  19 Dies sind die Söhne Esaus und dies ihre Häuptlinge: das ist Edom.
20 Dies sind die Söhne Seirs, des Horiters, die Ureinwohner des Landes: Lotan, Sobal, Zibeon, Ana,  21 Dison, Ezer und Disan. Dies sind die Häuptlinge der Horiter, die Söhne Seirs, im Lande Edom.  22 Die Söhne Lotans aber waren Hori und Heman; und die Schwester Lotans war Thimna.  23 Und dies sind die Söhne Sobals: Alwan, Manahath, Ebal, Sepho und Onam.  24 Und dies sind die Söhne Zibeons: Ajja und Ana; das ist derselbe Ana, der die heißen Quellen in der Steppe fand, als er die Esel seines Vaters Zibeon weidete.  25 Und dies sind die Söhne Anas: Dison; und Oholibama war die Tochter Anas.  26 Und dies sind die Söhne Disons: Hemdan, Esban, Jithran und Keran.  27 Dies sind die Söhne Ezers: Bilhan, Sawan und Akan.  28 Dies sind die Söhne Disans: Uz und Aran.  29 Dies sind die Häuptlinge der Horiter: der Häuptling Lotan, der Häuptling Sobal, der Häuptling Zibeon, der Häuptling Ana.  30 Der Häuptling Dison, der Häuptling Ezer, der Häuptling Disan. Dies sind die Häuptlinge der Horiter nach ihren Häuptlingen im Lande Seir.
31 Und dies sind die Könige, welche im Lande Edom geherrscht haben, bevor es einen König der Israeliten gab.  32 Es war König über Edom Bela, der Sohn Beors, und seine Residenz hieß Dinhaba.  33 Als Bela gestorben war, wurde Jobab, der Sohn Serahs, aus Bosra König an seiner Statt.  34 Als Jobab gestorben war, wurde Husam aus dem Lande der Themaniter König an seiner Statt.  35 Als Husam gestorben war, wurde Hadad, der Sohn Bedads, König an seiner Statt, derselbe, der die Midianiter auf der Ebene von Moab schlug; und seine Residenz hieß Awith.  36 Als Hadad gestorben war, wurde Samla aus Masreka König an seiner Statt.  37 Als Samla gestorben war, wurde Saul aus Rehoboth am Euphratstrom König an seiner Statt.  38 Als Saul gestorben war, wurde Baal-hanan, der Sohn Achbors, König an seiner Statt.  39 Als Baal-hanan, der Sohn Achbors, gestorben war, wurde Hadar König an seiner Statt; seine Residenz aber hieß Pagu und sein Weib Mehetabeel, die Tochter Matreds, der Tochter Mesahabs.
40 Dieses sind die Namen der Häuptlinge Esaus nach ihren Geschlechtern, ihren Ortschaften, ihren Namen: der Häuptling Thimna, der Häuptling Alwa, der Häuptling Jetheth,  41 der Häuptling Oholibama, der Häuptling Ela, der Häuptling Pinon,  42 der Häuptling Kenas, der Häuptling Theman, der Häuptling Mibzar,  43 der Häuptling Magdiel, der Häuptling Iram. Dies sind die Häuptlinge von Edom nach ihren Wohnsitzen in dem Lande, das sie in Besitz genommen hatten, das ist von Esau, dem Stammvater Edoms.